Ausflug in die Steinzeit

Auf den Spuren von Ötzi

NMS Wilten auf den Spuren von Ötzi

Um das am Unterrichtsplan stehende Thema Urgeschichte erlebbar und greifbar zu machen, besuchten die zweiten Klassen der NMS Wilten im Oktober das Ötzi-Dorf in Umhausen.

Wie es sich für eine ÖKOLOG-Schule gehört, machten wir uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg und erreichten unser Ziel am frühen Vormittag. Es war zwar bitterkalt, aber die zwei Führerinnen konnten uns trotzdem sehr schnell für Ötzi und seine Welt erwärmen. Steinzeitliche, höchst kunstvoll gefertigte Waffen, Holzhütten, in denen Mensch und Tier zusammen hausten, ein Kupferschmelzplatz und ein Einbaum zur Fortbewegung auf dem Wasser wurden genauestens studiert und bestaunt.

Die grasenden Przewalski-Wildpferde und die Mangalitzka-Wollschweine ließen sich von den neugierigen Besuchern nicht stören. Höhepunkte der Führung waren das gemeinsame Brotbacken und das aufwändige Feuermachen. Die gemeinsame Jause mundete allen und danach besuchten wir noch die faszinierende Greifvogelschau. Es war ein rundum gelungener Ausflug in die Steinzeit!
(Text: Ch. Klien)

Zur Bildergalerie
 

Fotoquelle: 
Ötzi Dorf, Oetztal Tourismus