Bericht vom ersten Spieltag in der Schülerliga am 3.10.2012

Erste Turnierteilnahme der Schülerliga - Mannschaft der NMS Wilten 2012/2013

Am 3.Oktober 2012 traten die Jungs der NMS Wilten erstmals in der Schülerliga an. Für Trainer Strobl Bernhard war es nicht schwer, eine Auswahl von motivierten und  fußballbegeisterten Schülern zusammenzustellen. In der kurzen Trainingszeit konnte sich die Mannschaft,  die aus drei Jahrgängen besteht, zu einer Einheit zusammenschweißen. Das war auch wichtig, denn die Gegner waren die routinierten Spieler des Reithmanngymnasiums, die NMS Fritz Prior und die ebenfalls als Neuschule antretende Mannschaft der NMS Olympisches Dorf.

Die Spannung war groß vor dem ersten Spiel gegen die NMS Olympisches Dorf, auch weil man wusste, dass die Gegner starke Stürmer hatten. Dementsprechend defensiv eingestellt ging die Taktik auch beinahe auf. Den einzigen Gegentreffer musste unsere Mannschaft erst kurz vor Ende hinnehmen. Zum Verschnaufen blieb keine Zeit, denn ohne Pause ging es in die zweite Partie. Die Spieler des Reithmanngymnasiums waren konditionell und spielerisch überlegen. Trotz der Niederlagen war die Motivation vor dem letzten Spiel riesengroß, ging es ja um die Vorherrschaft in Wilten gegen die Nachbarschule, die NMS Fritz Prior. Ein Unentschieden würde schon reichen, um vor den Rivalen in der Tabelle zu liegen, doch wir wollten den Sieg! In der ersten Hälfte gelang der erlösende Führungstreffer. In der zweiten Hälfte waren unsere Spieler leider nicht in der Lage, die Konzentration zu halten und wir erhielten den Ausgleichstreffer. Und dabei blieb es auch.

Ein Erfolg ist der dritte Tabellenplatz dennoch!

Jetzt freuen sich unsere Spieler schon auf das erste Hallenturnier im Januar 2013. Die Begeisterung im Training ist groß, denn wir wollen die Nummer Eins in Wilten bleiben!

Foto unserer Schülerligamannschaft 2012/13