Hörspiel

Hörspiel 2 b – Ballspiel statt Apokalypse!

Passend zum angeblich bald bevorstehenden Weltuntergang beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 2b der NMS Wilten mit der Kultur der Maya, von denen die Prophezeiung des baldigen Endes stammen soll.  Optimistisch, wie unsere Kinder nun einmal sind, ließen sie sich von diesen düsteren Aussichten aber nicht abhalten, ein Hörspiel zum Thema zu produzieren.

Unter der fachkundigen Anleitung der Studierenden der PH Tirol Gabriele Ribis und Richard Reheis wurde das Projekt mit großer Begeisterung in Angriff genommen. Vom modernen Fußball ausgehend wurden die Grundlagen des legendären Ballspiels der Maya erarbeitet.

Das neu erworbene Wissen floss dann in ein Rollenspiel ein, das professionell akustisch festgehalten wurde. So erlernten  einige Burschen und Mädels nebenbei auch noch den Umgang mit technischem Equipment wie Mikrofon und Soundanalyser.

Sollte der Sonnengott der Maya uns gewogen sein und der Weltuntergang somit auf unbestimmte Zeit verschoben werden, erhalten unsere Schülerinnen und Schüler noch vor Weihnachten das Ergebnis ihrer Bemühungen in Form frisch gebrannter CDs. Ein herzliches Danke noch einmal an Frau Ribis und Herrn Reheis für ihr tolles Engagement! Es hat allen Beteiligten viel Freude bereitet und war sehr lehrreich. (Text:Christoph Klien)

Zur Bildergalerie
 

Fotoquelle: 
Christoph Klien