Milchworkshop

Der Weg der Milch

Der Weg der Milch

Am 21. Februar 2017 besuchte die Bäuerin Christa Schmadl vom Wattenberg im Rahmen des Projekts „Landwirtschaft macht Schule“ die zweiten Klassen der NMS Wilten und informierte begeistert über das Lebensmittel Milch – „Das weiße Gold.“

Wieviel Liter Milch gibt eine Kuh am Tag? Aus welchen Inhaltsstoffen besteht die Milch? Wie macht man Butter? Wie macht man Käse? Wie schmeckt ungesüßte Molke?

Die Schüler der 2a und 2b haben viel Interessantes zum Thema Milch erfahren.

Besonders beeindruckend war, dass die Klassen ihre eigene Butter herstellen und auch gleich verkosten konnten. Auch die anderen Kostproben (Molke, Joghurt, Kuh- und Ziegenmilch) wurden eifrig probiert.

Einen herzlichen Dank an unsere Referentin und die Landwirtschaftskammer Tirol! (Text: Dr. E. Zingerle)

Zur Bildergalerie
 

Fotoquelle: 
Schule am Bauernhof, Landwirtschaftskammer