Wandertag der 2b Klasse

Ausflug Arzler Alm, am 11.10.2012

Am 11. September absolvierte die 2 b der NMS Wilten ihren ersten Wandertag für das heurige Schuljahr. Ziel der sportiven Klasse war die allseits beliebte Arzler Alm.

In Begleitung von Elisabeth Mader und Christoph Klien wurde an diesem nebeligen Herbsttag als erste Etappe der Alpenzoo erreicht. Hinter dem Wildschweingehege gelang es einigen Verwegenen, durch laute Grunzgeräusche den Eber auf sich aufmerksam zu machen. Der freundliche Paarhufer wurde daraufhin mit großzügigen Jausenspenden bedacht, was ihn sichtlich erfreute.

 Der Geologensteig war leider wegen Steinschlaggefahr gesperrt, aber auch die „normale“ Strecke hat an diesem Tag ihren speziellen Reiz. Je höher wir stiegen, desto dichter wurde der Nebel. Eine abenteuerliche Atmosphäre machte sich breit, da sich aber auch die zahlreichen Eichkatzeln, die uns begleiteten, nicht zu ängstigen schienen, stiegen wir mutig weiter der Alm entgegen. Dort angekommen, blieb uns zwar der erhoffte Ausblick auf das Tal verwehrt, dafür schmeckten Kuchen und Saftl umso besser. Einige Nachwuchsforscher experimentierten mit dem elektrischen Zaun, sanftere Gemüter beschäftigten sich lieber mit den Ponys oder vergnügten sich auf dem Spielplatz.

Beim Abstieg war es dann soweit: Die Sonne kämpfte sich durch die dicken Nebelschwaden und wir konnten doch noch einen Blick von oben auf  Innsbruck erhaschen. Alles in allem war es ein wirklich gelungener Ausflug.

 

Fotoquelle: 
Christoph Klien