Wiltener Dance Show

5. Wiltener Dance-Show

Tanzen, bis der Seele Flügel wachsen…

Bereits zum fünften Mal gaben sich tanzbegeisterte Jugendliche aus Tirol die Ehre und zeigten in einer mitreißenden Show, was sie im Unterricht erarbeitet hatten.

Besondere Wertschätzung erfuhren wir durch den Besuch von Vizebürgermeisterin Mag.a Sonja Pitscheider, Vizebürgermeister Christoph Kaufmann, Univ. Prof. Dr. Günther Mitterbauer (Präsident der Sportunion) und HR Mag. Wolfgang Oebelsberger (Fachinspektor für Bewegung und Sport).

Insgesamt nahmen 23 Gruppen mit über 350 Tänzerinnen und Tänzern aus zehn Neuen Mittelschulen an dem Tanzfest teil ...

... und boten großartige Leistungen dar, die von einem begeisterten Publikum mit frenetischem Applaus belohnt wurden. Diesmal gab es anstelle von Punktewertung und Reihung von der Jury ein spezielles Feedback für jede einzelne Gruppe und natürlich durften sich auch alle über einen schönen Pokal und kleine Preise freuen. Schließlich hatten alle Jugendlichen ihr Bestes gegeben und hochmotiviert mit viel Einsatz für den großen Auftritt trainiert. Für Spannung sorgte auch die Verlosung eines Recycling-Fahrrads aus der schuleigenen Radwerkstatt.

Großer Dank gebührt allen beteiligten Lehrkräften, den Tanztrainerinnen der Sportunion und vor allem dem Organisationsteam Birgit Nagele und Martin Schlechter, die für einen reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung sorgten.

Teilnehmende Schulen: NMS Weer, NMS Kettenbrücke, NMS Vorderes Stubai, NMS Hötting, NMS Gries am Brenner, NMS O-Dorf 2, Praxis-NMS der PHT, NMS Hötting West, NMS Dr. Fritz Prior, NMS Wilten (Text: H. Eberwein)

>> Zur Bildergalerie
 

Fotoquelle: 
B. Nagele