Workshop Siebdruck

Siebdruck

Projekt: Siebdruck – Klassenlogo auf T-shirt

Die 1a Klasse der NMS Wilten hat im Rahmen des Zeichenunterrichtes ein Klassenlogo entworfen und mit Hilfe des Siebdruckes auf T-Shirts gedruckt.

Wie es dazu kam?
Die Grundidee war wohl: Gemeinsam sind wir stark und zu unserer Identität gehört auch ein eigenes Klassenlogo. Um dies zu realisieren, holten wir uns Unterstützung von kunst&co. Zuvor musste aber einiges vorbereitet werden. In BE wurden mehrere graphische Entwürfe erarbeitet, schließlich einer aus den Entwürfen ausgewählt, verfeinert und verbessert.

Dabei lernten wir vom Unterschied zwischen Graphik und Malerei und erlebten die Praxis der Entwürfe und Skizzen.

Unsere Lehrerinnen, Frau Krismayr und Frau Gaßler, sehen das so:

„Kinder gehen gern davon aus, dass der erste Strich der richtige sein muss/ist, was sie in ihrer Spontaneität und Kreativität hindert. Ist das Experimentierfeld der Entwürfe eröffnet, brauchen die Kinder zwar noch eine Weile, um Mut für Fehler (falsche Striche, dass ganze Skizzen verworfen werden könnten usw.) zu entwickeln, aber dann sind sie kaum mehr zu bremsen.“

Mit den Entwürfen marschierten wir in die Siebdruckwerkstatt von kunst & Co.
Frau Schaberrreitner erklärte Schritt für Schritt und praxisnah den Prozess vom Entwurf bis hin zum fertigen Siebdruck:

Für jede Phase der Arbeit (lichtdurchlässige Folie des Entwurfs, Filmschicht auf dem Sieb, Belichtungsvorgang, Auswaschen, Farbenauswahl, Farbenauftrag, Druck usw.) lagen angreifbare Beispiele bereit.
Jedes Kind druckte einen Probedruck und sein eigenes T-Shirt.
Die Berichte samt Skizzen der Kinder wurden im kunst & Co ausgestellt.

Wir danken Frau Schaberreitner für ihre gute Vorbereitung und geduldige Begleitung. Die T-Shirts werden wir bei gemeinsamen Auftritten tragen.

Zur Bildergalerie
 

Fotoquelle: 
Christina Gaßler