XXL-Osterei

Eine runde Sache…

Eine runde Sache…

Ostern naht und die Innenstadt verträgt wieder etwas mehr Farbe! Unter diesem Motto veranstaltete das Innsbrucker Stadtmarketing eine ganz besondere Kreativaktion: Kinder und Jugendliche bemalen bunte Rieseneier, die bis zum Osterfest die Maria-Theresien-Straße schmücken sollen.

Da ließen wir uns nicht lange bitten und Frau März wählte sich sogleich ein begabtes Künstlerteam aus: Insgesamt neun Schülerinnen und Schüler der 4a Klasse gestalteten mit Begeisterung im Unterricht und zum Teil auch in der Freizeit ein wunderschönes Osterei.
Auch beim sehr schwierigen Transport wurde das Kunstwerk wie ein rohes Ei behandelt und trotz einer Höhe von über zwei Metern unbeschadet an seinen Platz in der Maria-Theresien-Straße gebracht.

Dort wurde es gemeinsam mit den anderen Eier-Kunstwerken im Rahmen eines Fototermins von der Frau Bürgermeisterin höchstpersönlich „eingeweiht.“ Zur Belohnung erhielten alle Malerinnen und Maler Kinokarten und Osterschokolade, was bei den Kids wirklich gut ankam.

Am schönsten ist für unsere Schülerinnen und Schüler jedoch das Gefühl, ihr eigenes Werk mitten in Innsbruck so publikumswirksam präsentiert zu sehen. Darauf können wir zurecht stolz sein!  (Text: H. Eberwein)

Zur Bildergalerie

 

Fotoquelle: 
H. Eberwein