Schulbeginn 2013/14

Erste Informationen zum Schulstart 2013/14

Ich begr├╝├če Sie recht herzlich zum Beginn des neuen Schuljahres.
Plan der ersten Schulwoche und wichtige Informationen zum Schulstart.
 

Klasseneinweisung ist am Montag, 9. September, um 7:45 Uhr. An diesem Tag sind die Hausschuhe und Schreibzeug und Papier f├╝r allf├Ąllige Informationen durch den Klassenvorstand mitzubringen.

Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der ersten Klassen bitte das Abschlusszeugnis der 4. Klasse Volksschule im Original mitbringen!

Ferien

Schulschluss 2013

Liebe Sch├╝lerinnen, liebe Sch├╝ler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und liebe Kollegen!

Ich m├Âchte mich f├╝r die ausgezeichnete Zusammenarbeit im abgelaufenen Schuljahr 2012/13 herzlich bedanken. Nun kommt die wohl verdiente Zeit des Entspannens und Genie├čens. Ich w├╝nsche einen sch├Ânen Sommer mit vielen interessanten Erlebnissen und spannenden Momenten.

Den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern der vierten Klassen w├╝nsche ich einen guten Start an ihren neuen Schulen und alles Gute f├╝r den weiteren Berufs- und Lebensweg.

Klinik Innsbruck

Christophorus1 Innsbruck

Hinter den Klinik-Kulissen

Am Montag brachen wir in der Fr├╝h auf, um die Klinik hinter den Kulissen zu besichtigen. Frau Mader und Herr Klien begleiteten unsere Klasse, die 2b der NMS Wilten. Im medizinischen Zentrum erwartete uns Herr Schwamberger, ein sehr sympathischer Mann, der uns f├╝hrte und geduldig alle unsere Fragen beantwortete. Er f├╝hrte uns durch ewig lange unterirdische G├Ąnge.
Als Erstes gingen wir zum Hubschrauberlandeplatz. Von dem riesigen Turm aus hatten wir eine super Aussicht auf Innsbruck, zum Beispiel auf den neben der Klinik gelegenen Friedhof. Dann ging es in den Schockraum.

Orientierungstage St. Michael, 26. - 28. Juni 2013

St. Michael Orientierungstage

Land-Art:
Zwischen Bl├╝tenmandalas, Kuhfladengesicht und Fichtenzapfenherz entfalten sich Liebesbotschaften im Wald.

Kugelbahnen:
Struppige Baumst├Ąmme, Steine und Wurzeln werden zu rasanten Abfahrtsbahnen f├╝r wilde Leder(kugeln).
Den alleinigen Sieg teilen sich zwei k├╝hne Tiefbau-Mannschaften.

Slacklining:
Die sportlichsten Sch├╝ler ├╝berzeugten mit Balance ÔÇô die lustigsten lachten dazu.
Das Publikum war begeistert.

├ľKOLOG in Wilten

Umwelt ÔÇô Natur ÔÇô Geschichte zum Schulschluss

26. Juni 2013
Besuch der mechanischen Abfallsortieranlage Ahrental

In dieser Woche besuchten die Sch├╝lerInnen der NMS Wilten die Abfallsortieranlage Ahrental. Am 26. Juni 2013 waren die 1a, 2a und 2b an der Reihe. Die Anlage im Ahrental bearbeitet den Restm├╝ll f├╝r die Bezirke Innsbruck-Stadt, Innsbruck-Land und Schwaz ÔÇô zust├Ąndig f├╝r ca. 380 000 Menschen. Jeder Mensch erzeugt j├Ąhrlich 125 kg M├╝ll.

Erlebnisfabrik Wald

Erlebnisfabrik Wald, 2ab, 17.6.2013

Erlebnisfabrik Wald, 2ab

Nach der actionreichen Tirol-Woche stand nun das Waldprojekt am Programm. Frau Pircher, Frau Pancheri und Herr Klien begleiteten unsere Klassen dabei. Am sehr fr├╝hen Morgen machten wir uns auf und enterten einen sehr vollen Bus nach Igls.

Dort erwartete uns schon Gregor, der Waldmensch. Er f├╝hrte uns in sein Reich. Dort spielten wir und lernten nebenbei auch so einiges: Auch in Zahnpasta und Kaugummi steckt Holz! Dann bauten wir eine riesige Kegelbahn. Im Wald war es angenehm k├╝hl, in der Stadt, in die wir nun fuhren, kochte der Asphalt.

Seiten

Subscribe to NMS Wilten RSS