Sportwoche 3ab

Sommersportwoche der 3ab am MillstÀtter See

Urlaub bei Freunden – Sommersportwoche der 3ab in Seeboden am MillstĂ€tter See

Monatelang fieberten die Kinder der dritten Klassen der NMS Wilten schon auf die Sportwoche hin. Am 18. Juni war es endlich soweit. Am frĂŒhen Morgen brachen wir mit dem bis auf den letzten Platz gefĂŒllten Bus nach Seeboden am wunderschönen MillstĂ€tter See auf.

Kaum angekommen, gab es nach einem köstlichen Mittagesessen auch schon die ersten Sporteinheiten. Es wurde gesurft, getanzt, gesegelt, Tennis und Beachvolleyball gespielt.

Auch Klettern, Reiten, Golf und Stand-Up-Paddeling standen in den nÀchsten Tagen am vollen Programm.

Kraftwerk

Physik erleben – Exkursion ins Kraftwerk Silz

Am Freitag, den 15. 6. 2018, besuchten die vierten Klassen der NMS Wilten im Rahmen des Physikunterrichts mit den Lehrpersonen Frau Zoller, Frau MĂ€rz, Frau Pedevilla und Herrn Baumann das Kraftwerk Silz.

Nach einem kurzen Informationsfilm durften die interessierten SchĂŒlerinnen und SchĂŒler im neu errichteten Besucherzentrum verschiedene Experimente zum Thema „Strom“ durchfĂŒhren, was ihnen sichtlich Spaß bereitete.

Anschließend folgte eine spannende FĂŒhrung durch das imposante Kraftwerk, bei der hautnah die Bau-, Arbeits- und Wirkungsweise der Turbinen und des Generators sichtbar gemacht wurden.

Pumptrack

Pumptrack - Radfahren wie die Profis

Radfahren wie die Profis

Eine besondere Art des Fahrradfahrens konnten die SchĂŒler der 2a Klasse letzten Montag vor dem Sillpark testen. Dort ist momentan ein sogenannter Pumptrack aufgebaut.

Diese Gelegenheit, in die Pedale zu treten, ließen wir uns nicht entgehen. Mit unseren SchulrĂ€dern, Helmen und Warnwesten waren wir optimal ausgestattet.
Nach dem Üben der Basics ging es dann auf den Parcours und bald merkten unsere Jungs, dass zur BewĂ€ltigung des Kurses jede Menge fahrtechnisches Können nötig war.Obwohl sich die Kids so richtig anstrengen mussten und ein hohes Maß an Konzentration und Geschicklichkeit gefordert war, stellten sie einhellig fest: „Das war cool, gehen wir bald wieder dahin?“ (Text: B. Strobl)

Schoolbiker

Wackere Wiltener am Tivoli

Auf Einladung von Tirol mobil besuchte eine stattliche Abordnung der NMS Wilten das letzte Heimspiel der Saison des FC Wacker Innsbruck. Verdient hatten sich das die jungen Damen und Herren unter anderem mit den zahlreichen Kilometern, die sie im Lauf des Jahres auf den FahrrÀdern erstrampelt hatten.

Die Stimmung im Tivoli Stadion war wie immer ausgezeichnet, von unseren SitzplĂ€tzen auf der OsttribĂŒne aus konnten wir auch die beeindruckende Choreographie der NordtribĂŒne bestaunen.

Die Sprechchöre ließen bei manchen von uns GĂ€nsehautfeeling aufkommen und die StimmbĂ€nder wurden ordentlich strapaziert. Das Niveau des Spiels konnte mit der tollen AtmosphĂ€re leider nicht ganz mithalten.

Fußball SchĂŒlerliga

SchĂŒlerligateam NMS Wilten April 2018

Gut gemacht, MĂ€dels und Burschen!

Bei sensationellen Bedingungen erlebten wir heuer wieder ein spannendes Turnier in der Wiesengasse. Mit am Start in unserer Gruppe waren die NMS Gabelsbergerstraße, die Mannschaften des Ursulinengymnasiums und des Reithmanngymnasiums.

Die MĂ€dels und Burschen unseres Teams begannen gegen die NMS Gabelsbergerstraße sehr diszipliniert und konnten die anfĂ€ngliche NervositĂ€t bald ablegen. Wir spielten gut nach vorne, verwerteten die Chancen und nach 25 Minuten freuten wir uns mit einem verdienten 6:0 ĂŒber einen erfreulichen Auftakt. Positionen einhalten, in die freien RĂ€ume spielen und konzentriert bleiben – nach diesem Motto starteten wir gegen das lĂ€uferisch und spielerisch starke Team des Reithmanngymnasiums.

Flag Football

Flag-Football-Gameday am Sportplatz in Hötting West

Silber und Bronze fĂŒr die NMS Wilten!

Bei strahlendem Sonnenschein fand auch heuer wieder der Flag-Football-Gameday am Sportplatz in Hötting West statt. Die NMS Wilten stellte diesmal beachtliche sechs Mannschaften, die sich mit vollem Einsatz in die Schlachten um das Eierlaberl warfen.

Nicht immer war klar, dass Flag Football die kontaktarme Variante des amerikanischen Nationalsports darstellt. So kam es zu durchaus intensiven ZweikĂ€mpfen. Trotzdem war nicht all unseren Mannschaften das SpielglĂŒck hold, fĂŒr vier Teams war nach den Vorrunden Endstation.
Die Knaben der vierten Klasse starteten wie jedes Jahr als Mitfavoriten in das Turnier. Zwar verpassten sie knapp das Finale, doch Bronze war ihnen sicher.

Seiten

Subscribe to NMS Wilten RSS